Maria Geiger - Klinische- und Gesundheitspsychologin - Göfis

akute Krisen
(Arbeitsplatzverlust, Krankheit, Unfall, etc.)


* Nach einer Krebsoperation wir Frau M. nach Hause entlassen. Erst jetzt hat sie Zeit zum Nachdenken. Sie kann mit der Klinischen Psychologin ihre Probleme besprechen, findet Antwort auf ihre Fragen und fasst wieder neuen Mut.

* Hr. L. hat vor kurzem die Kündigung bekommen und ist noch immer fassungslos. Der Alltag, der sich hauptsächlich um Bewerbungen dreht, macht ihm zu schaffen. Er fühlt sich nutzlos, unterfordert und müde, aber vor allem gekränkt, weil ihm sein Job viel bedeutet hat. Zusammen mit der Psychologin beginnt er, an neuen Perspektiven zu arbeiten.

* Zur Vermeidung eines drohenden Herzinfarkts muss sich Hr. E einer Herzoperation unterziehen. Er hat Angst und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Die Klinische Psychologin hilft dem Patienten, die durch die Klinikeinweisung verursachte persönliche Krise zu bewältigen. Sie plant mit ihm die weitere Lebensführung.